Raschle Dorfgärtnerei
Neue Dorfstrasse 35
8135 Langnau am Albis

Telefon: 044 713 31 80
E-Mail: langnau@raschle.info

Raschle Gartencenter
Einkaufscenter «di alt Fabrik»
Florhofstrasse 13, 8820 Wädenswil

Telefon: 044 780 31 30
E-Mail: waedenswil@raschle.info

  • Ablauf einer Rasenrenovation

    Raschle

    Vorbereitung
    Den Rasen tief schneiden. Ist viel Unkraut vorhanden, dieses vorher mit einem geeigneten Herbizid bekämpfen (z.B. Selectox Royal). Die Unkrautkonkurrenz gefährdet sonst den Erfolg der gesamten Renovationsmassnahmen.

    Vertikutieren
    Mit einem Vertikutiergerät die abgestorbenen Pflanzenteile aufnehmen und entfernen. Das Vertikutieren bereitet das Saatbett für die Nachsaat und fördert das Dichtwerden des Rasens. Mietgeräte sind bei uns erhältlich.

    Topdressing
    Bodenunebenheiten mit einem Rasensubstrat ausgleichen.

    Nachsaat
    Rasch keimende, konkurrenzkräftige Rasenmischung einsäen (z.B. Quick Turf Royal). Saat leicht einrechen, düngen und feucht halten.

    Weiterbehandlung
    Unkrautentwicklung kontrollieren. Ersten Schnitt nicht zu tief ausführen (ca. auf 5 cm).

    Wenn der Rasen in einem sehr schlechten Zustand ist, empfiehlt sich eine Totalrenovation. Unser Gartenserviceteam hilft Ihnen gerne bei der Rasenpflege. Ein Anruf genügt, Tel. 044 713 31 80. Herr Roland Peterhans, Leiter Gartenservice, berät Sie auch gerne vor Ort.

idfx AG Werbeagentur ASW | www.idfx.ch